Jedes Jahr organisiert die Union des Œnologues de France (Vereinigung der Önologen Frankreichs) einen der prestigeträchtigsten Wettbewerbe im Weinsektor. Während fünf Tagen treffen sich jeden Morgen Experten in der sensorischen Analyse unter dem Vorsitz eines französischen Önologen, um Weine aus der ganzen Welt blind zu verkosten.
Im vergangenen Jahr wurden mehr als 3.500 Flaschen verkostet.
Aufgrund des Bekanntheitsgrads des Wettbewerbs finden die mit einer Medaille ausgezeichneten Flaschen ihren Weg in die ganze Welt und werden von den Vertriebskanälen und den Verbrauchern sehr geschätzt.